AOK-Gesundheitspartnerschaft

Werden Sie AOK-Gesundheitspartner und gestalten Sie mit uns eine aktive Gesundheitsförderung in Bremen und Bremerhaven.

Finden Sie hier Antworten auf Ihre Fragen:

Welche Vorteile bringt mir die AOK-Gesundheitspartnerschaft?

Große Bekanntheit: Als größte Krankenkasse des Landes haben wir eine enorme Reichweite, von der auch Sie profitieren. Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater informieren AOK-Versicherte über Ihre Angebote und den Vorteil der kostenfreien Nutzung durch einen Gesundheitsgutschein. Zudem erhalten Sie ein Siegel, das Sie als AOK-Gesundheitspartner auszeichnet.

Vollkommene Eigenständigkeit: Sie planen Ihre Angebote selbstständig und unabhängig. Alle von der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifizierten Präventionsangebote werden dabei von uns anerkannt.

Wachsendes Angebot: Sie können zertifizierte AOK-Kurse in Ihr Angebot aufnehmen und für die Durchführung kostenfrei unsere Konzepte nutzen.

Einfache Abrechnung: Sie rechnen die Kurse unkompliziert direkt mit der AOK statt mit den einzelnen Kundinnen und Kunden ab.

Schneller Überblick: Sie können online kostenfrei alle Kursunterlagen bestellen und erhalten in der Kursdatenbank sofort einen Überblick über alle anerkannten Angebote.

Hier geht es zur Kursdatenbank

Was ist der Gesundheitsgutschein?

Den Gesundheitsgutschein fordern die Versicherten bei der AOK Bremen/Bremerhaven an und können diesen dann bei allen AOK-Gesundheitspartnern einlösen. Jedem Versicherten stehen zwei Gutscheine pro Jahr zu. Die Versicherten melden sich bei Ihrem Kurs an und geben Ihnen den Gesundheitsgutschein in der ersten Kurseinheit. Mit Hilfe des Gutscheins rechnen Sie am Ende des Kurses ganz einfach mit der AOK Bremen/Bremerhaven ab.

Auf welcher Grundlage erfolgt die Anerkennung meiner eigenen Kurse?

Grundlage für die Anerkennung Ihrer eigenen Kurse ist der Nachweis der aktuellen Zertifizierung des jeweiligen Konzepts und des Kursleiters durch die Zentrale Prüfstelle Prävention. Bitte zertifizieren Sie Ihr Präventionsangebot unter: www.zentrale-pruefstelle-praevention.de

Auf welcher Grundlage erfolgt die Anerkennung und anschließende Nutzung der AOK-Kurskonzepte?

Die AOK Bremen/Bremerhaven wird Sie in das jeweilige Kurskonzept einweisen. Nach erfolgreicher Einweisung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Diese und die jeweiligen Qualifikationsnachweise der Kursleiterinnen und Kursleiter benötigen Sie für die Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention.  

Welche AOK-Kurskonzepte stehen zur Verfügung?

AOK – Aquafitness

AOK – Functional Training

AOK – Kraftausdauertraining im Fitness-Studio

AOK – Nordic Walking

AOK – Pilates

AOK – Rückenfit

AOK – Yogazeit: Hatha-Yoga

AOK – Hatha-Yoga für Schwangere

AOK – Progressive Muskelentspannung: Einfach entspannt

AOK – Autogenes Training: Der Weg zu mehr Gelassenheit

Konnten wir noch nicht all Ihre Fragen beantworten? Dann stehen wir Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung! Verwenden Sie hierzu bitte unser Kontaktformular.